JOSEFINE SCHULZ+THERESA ROTHE

__________________________________________________________________________________

THERESA ROTHE

*1990 in Dresden, Deutschland

Ausbildungen

2009 Abschluss als Gestaltungstechnischer Assistent, ESB Mediencollege, Dresden

2011 Abschluss Fachabitur für Gestaltung, ESB Mediencollege, Dresden

seit 2013 Studium der Bildenden Kunst an der Hochschule für Bildende Künste, Dresden

seit 2014 Fachklasse für Bildhauerei und architekturbezogene Medien bei Prof. MonikaBrandmeier

Ausstellungen UND PERFORMANCES

2010

Wir geben den Geist auf; Audiomax, Bildungsrepublik Weimar (Performerin)

Casanovas Flash, Finissage Rinhild Wirth, ACC Galerie, Weimar (Performerin)

Trial & Error, Finissage „Die Unvollendete“, ACC Galerie, Weimar (Performerin)

2011

Facebook Real Life, Bauhaus- Universität Weimar (Performerin)

Trial & Error, 20 Jahre Weimarer Dreieck, marke.6 , Weimar (Performerin)

The Next Sense Performance, Straßenbahndepot, Weimar (Performerin)

2012

Begegnungen, Vernissage Annili Mira, Dresden (Performer, Choreograph, Kostüm)

2013

Sinphonische Wanderung, Schloss Ettersnburg, Weimar (Performerin)

Körper im Zwischenraum, Bachelor Mandy Unger, Weimar (Performerin, Kostüm)

2014

Katalog Winter13, Hochschule der Bildenden Künste Dresden (Planung, Umsetzung)

2015

Film „Meat Love“, Dresden, gezeigt Festival de Cannes 2015 (Schauspielerin, Ton)

Spinnereirundgang (Sommer und Winter), Pilotenküche, Leipzig (Performerin, Kostüm)

Film „ Exsolution“, gezeigt Hochschule der Bildenden Künste Dresden (Schauspielerin)

2016

Kollektivgründung Tierfreunde (Organisation)

Spinnereirundgang (Winter), Pilotenküche, Leipzig (Performerin, Kostüm)

2017

Gruppenststellung „Unknown Pleasure Under Pressure“, Kunstzentrum Karlskaserne, Ludwigsburg

Ausstellung „Welcome to my crib“, Josefine Schulz, x14 Dresden (Choreographie, Performance)

 

Theresa Rothe (*1990) arbeitet und lebt in Dresden. Sie studiert seit 2013 Bildende Kunst in der Fachklasse für Bildhauerei und architekturbezogene Medien bei Prof. Monika Brandmeier an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Ihr künstlerischen Arbeiten vereinen Grafik, Installation, Malerei und Performance. Die Auseinandersetzung mit dem eigenem Körper, Kuriositäten des Alltags und der voyeuristische Blick werden in ihren Arbeiten reflektiert und hinterfragt.

Theresa agiert als Performerin und Kostümbildnerin in verschiedenen Kollaborationen u.a. bei Pilotenküche Leipzig, Performance|Rooms|Art.